17,9858,73

  • Spezieller Vorfilter bei sehr kalkhaltigem Wasser
  • Empfohlen bei Wasserhärten über 20°dH
  • Schutz von Osmosemembranen sowie Druckerhöhungspumpe
  • Enthärtung über Ionenaustausch-Kartusche
  • Kompletteinheit aus Gehäuse, Enthärtungskartusche, Gehäuseschlüssel
  • Gehäuse mit 3/8 Zoll Steckanschluss
  • Wechselintervall alle 6 Monate

Leeren
Beschreibung

Der Kalkvorfilter für Osmoseanlagen der Serie PI®-Power Compact ist ein wichtiger Bestandteil, besonders wenn das Leitungswasser schwankende Werte aufweist oder wenn die Härtegrade über 20°dH liegen. Wenn die Wasserhärte über dem empfohlenen Wert von 25°dH liegt, solltest du unbedingt den Kalkvorfilter verwenden. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die in Städten leben und höhere Wasserhärtegrade von bis zu 25°dH und einem TDS-Gehalt von bis zu 850 ppm haben können. Wenn du auf dem Land lebst, ist die Wasserhärte aufgrund der natürlichen Quellen in der Regel niedriger und kann bis zu 22°dH und einem TDS-Gehalt von bis zu 600 ppm betragen. Der Kalkvorfilter muss alle 6 Monate gewechselt werden, um sicherzustellen, dass deine Osmoseanlage optimale Leistung und Filterergebnisse liefert.

Zusätzliche Information
Gewicht 1 kg
Kalkvorfilter

Ersatzkartusche ohne Gehäuse, Kalkvorfilterset Komplett